Startseite -> VPN News -> Unblock YouTube! Mit einem YouTube VPN alles sehen…

Unblock YouTube! Mit einem YouTube VPN alles sehen…

Unblock! Mit einem VPN die YouTube-Sperre umgehen

Unblock YouTube VPN

Unblock YouTube! Wie man die Sperre von YouTube mit einem VPN umgeht!

Unblock YouTube! Mit einem VPN YouTube schauen und zwar ohne Einschränkungen? Das geht! Wie? Das verraten wir in diesem Artikel!

Sie tauchen auf YouTube immer wieder auf, diese lästigen Sperren von Inhalten. Meistens gerade dann, wenn man es am wenigsten erwartet oder gebrauchen kann. Das hat in aller Regel urheberrechtliche Gründe bzw. vor allem mit der GEMA zu tun.

“Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es möglicherweise Musik enthält, für die die erforderlichen Musikrechte von der GEMA nicht eingeräumt wurden. Das tut uns leid.”

So heißt es in der üblichen Sperrgrafik, die von YouTube eingespielt wird, wenn die Rechtessituation nicht passt und die GEMA eben auf ihre Rechte pocht. Dabei handelt es sich um ein rein deutsches Problem, denn in anderen Ländern gibt es die GEMA und eben diese Sperre nicht.

Unblock YouTube – Was tun?

Trotzdem existieren verschiedene Lösungen, um diese Sperre zu umgehen und ein Unblock von YouTube zu erreichen. Unsere favorisierte Variante ist die die Verwendung eines VPN (Virtual Private Network) für YouTube, weil man damit noch viele weitere Vorteile genießt, die einen noch unbesorgter im Internet surfen lassen. Und das schon für wenige Euro pro Monat.

Mit einem VPN verbindet man sich zunächst mit einem VPN-Tunnel verschlüsselt mit dem VPN-Server eines Anbieters wie HideMyAss, IPVanish oder CyberGhost. Ein solcher VPN-Server kann in einem beliebigen Land stehen.

Der VPN-Server tauscht dann die eigene deutsche IP Adresse gegen eine IP Adresse des jeweiligen Landes aus. Man surft also dann praktisch nicht mehr unter deutscher Flagge, sondern vielmehr unter einer ausländischen. Alle in Deutschland gültigen Sperren wie jene auf YouTube sind damit hinfällig.

Mit HideMyAss VPN Pro YouTube genießen!

YouTube VPN – Welches VPN ist ideal?

Grundsätzlich ist der VPN-Markt riesig und für den Laien schwer zu durchschauen. Aus diesem Grund haben wir auf vpnmagazin.de auch unseren VPN Anbieter Test eingerichtet.

Aktueller Testsieger ist das Angebot von HideMyAss. Mit diesem Anbieter kann man über 500 verschiedene VPN-Server in mehr als sechzig Ländern (siehe Serverlandschaft von HideMyAss) in Anspruch nehmen und damit nicht nur YouTube in vollen Zügen genießen, sondern insgesamt sehr viele der regional geblockte Angebote in Anspruch nehmen.

Daneben gibt es noch einige weitere VPN-Lösungen, die wir ruhigen Gewissens für das Unblock von YouTube empfehlen können, am besten lesen Sie sich ein wenig in unsere ausführlichen Bewertungen des VPN Anbieter Tests ein. Außerdem können Sie auch die Nutzer-Bewertungen zu HideMyAss studieren.

Mehr zum Testsieger HideMyAss!

Ist ein VPN für YouTube legal?

Die Rechtslage ist eindeutig. Jeder in Deutschland hat das Recht anonym zu surfen und mit einem VPN surfen Sie eben dadurch, dass ihre IP-Adresse ausgetauscht wird, anonym. Mehr dazu finden Sie auch in unserem Beitrag zur Fußball Champions League. Auch dort können Sie wie bei YouTube via VPN in den Genuss von Live-Streams kommen, die Sie ansonsten in Deutschland gar nicht sehen könnten.

Weitere Vorteile eines VPN wie HideMyAss

Wer sich ein VPN wegen YouTube anschafft, der wird schon sehr bald die weiteren Vorteile von einer Lösung wie HideMyAss Pro VPN zu schätzen wissen.

Mit einem guten VPN…

  • surfen Sie sicher und anonym
  • surfen Sie verschlüsselt
  • sind in WLAN und Hotspots abgesichert
  • schützen sich vor Hackern und Datenspähern
  • sind nicht mehr von Geoblocking eingeschränkt
  • haben Sie keine Bandbreiten-Limitierungen
  • haben sie kaum Geschwindigkeitsverlust
  • nutzen Sie mehrere Protokolle
  • können Sie auch auf Smartphones und Tablets surfen
  • können bis zu 64.500 verschiedene IP-Adressen (HideMyAss) nutzen
  • erhalten Sie 30 Tage Geld-Zurück-Garantie (HideMyAss)

 Jetzt sofort HideMyAss bestellen!

Lesen Sie auch:
HideMyAss VPN Pro in nur zwei Schritten bestellen!
Niederländische IP Adresse – Über VPN gratis zum NBA League Pass
Unerkannt surfen mit HideMyAss und VPN
IP Adresse ändern – Mit VPN geht’s!

Private internet access

Über Christian

Christian ist seit 1998 Internet-Profi. Er arbeitete über viele Jahre als Online-Projektleiter für ein großes Internetportal. Inzwischen ist er selbstständig und beschäftigt sich mit vielen verschiedenen Themen rund um das Web. Für vpnmagazin.de ist er als Content Manager aktiv.